minkomania@gmx.de

Mein Name ist Harald Hayen (1955), ich lebe in Norddeutschland und

beschäftige mich mit dem Schnitzen von Netsuke seit 1975.

Von Beruf bin ich Goldschmiedemeister i. R. .

In der Zeit hab ich circa 1700 Netsuke gemacht. Mein Schnitzername ist

HAKO ,  wobei das HA von Hayen kommt und das KO von meinem

Lieblingsschnitzer Minko entliehen ist.  Manchmal signiere ich auch

mit Kosai, was altes Genie bedeutet und nicht ganz ernst gemeint

ist. In der langen Zeit habe ich diverse Materialien benutzt, Hölzer,

Zähne, Metalle , Horn, Keramik, Steine. Heute beschränke ich mich auf

Buchsbaumholz und Keramik. Meine Lieblingsmotive sind  Tanukis,

 und lange, stehende  Figuren, wie Ashinaga und Tenaga.

Ich mag auch Netsuke mit beweglichen Teilen, wie : Zungen, Maden,

Samen in Samenkapseln, Augen und meine Zufallserfindung : leuchtende Augen.

Da ich bis 2005 fast ausschließlich vom Schnitzen lebte, kann ich erst seit

der Zeit meine Arbeiten für mich behalten und möchte gerne viele Motive schnitzen. 

In letzter Zeit schnitzte ich auch drei Bokuto, wobei eines aus

Buchsbaumholz ist , das drei Gartenschnecken zeigt, die auf

einem Aststück kriechen.

Heutzutage fällt es mir sehr schwer, mich von Stücken zu trennen.

Neben dem Schnitzen male und zeichne ich natürlich.

Mein Liblingsbuch ist WIND IN THE WILLOWS, ich

nehme die Figuren aus dem Buch gerne als Motive.

Wir leben in Streekermoor, das ist nahe Oldenburg und eine

wunderbare, waldreiche Gegend.

Viel Spaß beim Betrachten meiner Arbeiten .

Mein Freund Ko Baas zeigt seine fantastischen

Netsuke auf  netsuke.nl

Unbedingt ansehen !!!!!!!!!!!!!!

Fragen und Anregungen bitte an meine obige Email Adresse.

Hako.

Neuestes Netsuke :

Buchsbaum

Erdbebenwels

 

Samurai auf der Toilette nach

HOKUSAI.

Öl auf Leinwand.

Dachs aus

Wind in den Weiden.